Auf Verlangen von NRW-Innenministerium

Liebe LeserInnen,

Viele von euch haben bestimmt den im Internet kursierenden Brief vom NRW-Innenminister, Ralf Jäger, an Bundesminister Thomas de Maizière gesehen und gelesen. Er schrieb über den Notstand in Nordrhein-Westfalen wegen des Flüchtlingszustroms, dem die Polizei nicht mehr widerstehen kann. Laut Angaben der kölnischen Polizei planen die Muslime am 14. Februar (Valentinstag) Massenvergewaltigungen. Das entsprechende Fatwa wurde vom Schaykh Abdullah al Muhaisini ausgestellt.

Ich (wie andere Bürger) bin um die drastische Zunahme der Ausländerkriminalität in unserem Staat besorgt. Gerade deswegen veröffentlichte ich auf meinem Blog diesen Brief, den ich auf der Seite homment.com gefunden hatte. Auf Verlangen vom Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen musste ich nun meinen Kommentar entfernen.

Wie dem auch sei, müssen wir alle wachsam und vorsichtig sein. Passt auf euch auf!

Mit freundlichen Grüßen

Max Bromberg

Ein Gedanke zu “Auf Verlangen von NRW-Innenministerium

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s