Flüchtlingskrise: Lettland ist nicht EU

Immer mehr Migranten kommen nach Europa, aber die Flüchtlingskrise findet keine Lösung bisher. Die Europäische Kommission hat es offiziell zugegeben, dass das derzeitige Asylsystem nicht funktioniert und das Dubliner Übereinkommen geändert werden soll.

Weiterlesen Flüchtlingskrise: Lettland ist nicht EU

Eurovision Song Contest 2016 durch Anschläge gefährdet

Die Anschläge in Paris und Brüssel, als Dutzende Menschen ums Leben gekommen sind, sind noch frisch im Gedächtnis. Diese Ereignisse haben die Unwirksamkeit der Einwanderungspolitik der Europäischen Union ein weiteres Mal demonstriert und gezeigt, dass die EU-Staaten nicht imstande sind, den Islamisten Widerstand zu leisten und ihre Bürger vor Terrorattacken zu schützen.

Weiterlesen Eurovision Song Contest 2016 durch Anschläge gefährdet

Schweden ist an Brüsseler Anschlägen schuld

Unsere Massenmedien sagen uns kein Wort zu den Ursachen des Terrors in Brüssel. Wie konnte so etwas passieren? Aus wessen Versehen? Es ist eigentlich nicht schwer, auf die wahre Ursache zu kommen.

Weiterlesen Schweden ist an Brüsseler Anschlägen schuld

Auf Verlangen von NRW-Innenministerium

Liebe LeserInnen,

Viele von euch haben bestimmt den im Internet kursierenden Brief vom NRW-Innenminister, Ralf Jäger, an Bundesminister Thomas de Maizière gesehen und gelesen. Er schrieb über den Notstand in Nordrhein-Westfalen wegen des Flüchtlingszustroms, dem die Polizei nicht mehr widerstehen kann. Laut Angaben der kölnischen Polizei planen die Muslime am 14. Februar (Valentinstag) Massenvergewaltigungen. Das entsprechende Fatwa wurde vom Schaykh Abdullah al Muhaisini ausgestellt.

Ich (wie andere Bürger) bin um die drastische Zunahme der Ausländerkriminalität in unserem Staat besorgt. Gerade deswegen veröffentlichte ich auf meinem Blog diesen Brief, den ich auf der Seite homment.com gefunden hatte. Auf Verlangen vom Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen musste ich nun meinen Kommentar entfernen.

Wie dem auch sei, müssen wir alle wachsam und vorsichtig sein. Passt auf euch auf!

Mit freundlichen Grüßen

Max Bromberg

Wie lange lebt das kranke Europa noch?

Die Völkerwanderung ist in vollem Gange. Der Flüchtlingsstrom ist unendlich. Je mehr Flüchtlinge nach Europa kommen, desto mehr Gewalt gibt es auf den Straßen und desto größer ist die Terrorismus-Gefahr.

Weiterlesen Wie lange lebt das kranke Europa noch?

Flüchtlinge, Flüchtlinge, Flüchtlinge…

Andrej BabisDa hat Andrej Babis recht.

Warum aber muss nur Griechenland aus dem Schengen-Raum ausgeschlossen werden? Was nutzt das und die Schließung der EU-Außengrenzen eigentlich jetzt? Mehr als 1,2 Millionen der illegalen Migranten sind schon da. Was soll die EU mit dem Pack anfangen? Was soll man mit Tausenden von Schmarotzern, die vor dem 21. Oktober nach Europa gekommen sind, tun? Griechenland ist kein einziges Land, woher die Flüchtlinge kommen. Muss z.B. Italien auch raus?

Der Hauptgrund dafür, dass die EU die Flüchtlingskrise nicht bewältigen kann, besteht darin, dass Europa nicht einheitlich ist! Die gemeisame EU-Flüchtlingspolitik mit verbindlichen Quoten kommt deshalb gar nicht in Frage. Meine feste Überzeugung ist also, dass jeder Staat auf seine eigenen Grenzen aufpassen muss und das Schengen-Abkommen muss man für null und nichtig erklären. Leider scheint das wegen unserer „nicht besonders weitblickenden“ Kanzlerin unmöglich zu sein…

Tschechien fordert Schließung der EU-Außengrenzen

Flüchtlinge: ifo-Chef kritisiert Merkel, lobt Ungarn – Kosten 2015 über 21 Mrd.

Migranten bringen exotische nicht zu behandelnde ansteckende Krankheiten nach Deutschland und Europa – und überlasten Gesundheitssystem

The Knights Templar Network will Europa retten

Flüchlinge in Europa

Die Flüchtlingskrise in Europa wurde zu einem Problem von enormem Ausmaß. Je schlimmer wird die Lage im Nahen Osten, desto mehr Flüchtlinge stürmen die europäischen Grenzen. Die Krise demonstriert deutlich, wie verfehlt die Einwanderungspolitik der Europäischen Union ist. Man kann sie nicht als gemeinsam bezeichnen. Ganz im Gegenteil, die EU-Mitglieder zeigen eine völlige Getrenntheit, Nicht-Bereitschaft und Unfähigkeit, Herausforderungen zu meistern und entstandene Probleme schnell zu lösen. Man kann die heutige Situation in Europa nur mit einem Wort beschreiben – Chaos.

Weiterlesen The Knights Templar Network will Europa retten

Flüchtlinge bringen nach Europa Tod

Vorsicht Masern

Der endlose Flüchtlingsstrom ist eine Folge der verfehlten EU-Einwanderungspolitik. Wie ich bereits schrieb, muss man nicht von der Zuwanderung, sondern von Völkerwanderung sprechen. Europaweit werden Tausende Unterkünfte für Flüchtlinge und Asylbewerber eingerichtet. Welche Gefahren birgt das Flüchtlingschaos in sich? Mangel an Arbeitsplätzen und Wohnungen, mögliche Einschleusung der Terroristen und als Folge Anschläge, Nichteinhaltung des EU-Budgets und des von einzelnen Mitgliedern usw. Es besteht unter anderem noch eine große Gefahr, die man mit Schweigen übergeht. Das sind Seuchen.

Weiterlesen Flüchtlinge bringen nach Europa Tod

Wird Deutschland zum Hauptziel syrischer Flüchtlinge?

Syrische Flüchtlinge

Die Ankündigung Berlins, keine Syrer abweisen zu wollen, hat nicht nur eine Magnetwirkung: einige Länder wie Ungarn oder Tschechien wollen syrische Flüchtlinge nur noch „durchwinken“. Indessen sind immer mehr deutsche Kommunen mit der Unterbringung und Betreuung der Menschen völlig überfordert. Von Marco Maier

Weiterlesen Wird Deutschland zum Hauptziel syrischer Flüchtlinge?

Kommentar: Das ist unsere Position beim Thema Zuwanderung, Flüchtlinge und Asyl

Zuwanderung

Vorwort

Faktencheck – Wir positionieren uns klipp und klar: So steht die Mehrheit der Autoren von nachgerichtet zum Thema Zuwanderung, Flüchtlinge und Asyl.

Unsere Position und Lösung ganz einfach erklärt, klar und deutlich, ohne Blabla und Fachchinesisch!

Ich hoffe dieser Beitrag stellt klar, wie wir zum Thema Zuwanderung, Asyl usw weiter stehen und nimmt den Gerüchten und Lügnern den Wind aus den Segeln wir wären linksextrem, oder rechtsextrem. Wenn man uns unbedingt in eine Schublade einordnen muss, dann sind wir modern, freiheitsextrem, wertekonservativ und liberal-sozial.

In dem Artikel werden für viele von Euch vielleicht auch komplett neue Ansichten genannt, wir hoffen sehr, diejenigen damit ideologisch auf eine neue Werte-Richtung für unsere Gesellschaft aufmerksam machen zu können.

Wo stehen wir wirklich in der Asyldebatte?

Fragen an die Voluntaristen (eine Richtung des Libertarismus) ergab eine Antwort von Freiwillig Frei, welche die Grundlage unserer Meinung hier ist:

  1. Wie steht ihr zur Flüchtlingpolitik?
  2. Habt ihr Bedenken dass die hohe Menge an Zuwanderung bald aus dem Ruder läuft?

Lesetipp dazu: Mit Beschweigen kommen wir nicht weiter

Weiterlesen Kommentar: Das ist unsere Position beim Thema Zuwanderung, Flüchtlinge und Asyl