Polen hat Angst vor Iran und fordert mehr Geld für Raketenabwehr

Raketenschild

Polens Präsident Andrzej Duda hat eine Kampagne mit dem Ziel, die NATO-Partner von der Notwendigkeit der Festigung der Ostgrenzen des Bündnisses zu überzeugen, gestartet. „Mit der Zeit gehen“, „historisch richtige Entscheidung“ usw. – so argumentiert Duda die Einrichtung von NATO-Stützpunkten in Osteuropa. Bemerkenswert ist da, dass nicht die Konfrontation mit Russland, wie es viele meinen, sondern die „Informationen der israelischen Geheimdienste hinsichtlich des Iran-Atomprogramms“ zur Dudas Reise Anlass gegeben haben.

Weiterlesen Polen hat Angst vor Iran und fordert mehr Geld für Raketenabwehr

Juden verlassen die Ukraine

Juden fliehen

Man hält Juden für Sündenböcke immer: Je tiefer die wirtschaftliche und politische Krise ist, desto mehr Schuld wird den Juden zugeschrieben. Die neuen ukrainischen Behörden machten und machen kein Hehl aus ihren Plänen, das Land von Nicht-Ukrainern zu reinigen. Die Kämpfer des Rechten Sektors säubern die Ukraine von den Fremden planmäßig. Die ersten im schwarzen Buch sind natürlich Juden.

Weiterlesen Juden verlassen die Ukraine