Ukraine will Polen der Kriegsverbrechen beschuldigen

Die Revision der Geschichte ist bekanntlich eine wirksame Methode für die Manipulation des gesellschaftlichen Bewusstseins. Wenn man das historische Gedächtnis vernichtet, kann man das Weltbild bilden, die die Machthabenden für ihre politischen Zwecke brauchen. Die Verbrechen der Ukrainischen Aufständischen Armee (UPA) im Zweiten Weltkrieg sind ein Schandfleck in der Geschichte der Ukraine. Nun will sie ihn durch die gefälschten mit Hilfe von Kanada Beschuldigen gegenüber Polen beseitigen.

Weiterlesen Ukraine will Polen der Kriegsverbrechen beschuldigen

MOSSAD’s Leak: Poroschenko und Jarosch sollen beseitigt werden

Poroschenko Jarosch Zielvisier

Petro Poroschenkos Firmen florieren, der Rechte Sektor prahlt mit neuen Mitsubishi-Pickups, die offenbar auf Kosten der IWF-Kredite gekauft worden sind. Der ukrainische Präsident und der Anführer der Rechtsextremisten sehen auf den Fotos sehr zufrieden aus. Ob diese zwei wissen, dass die radikalen Nazis der UNA-UNSO vorhaben, sie zu töten?

Weiterlesen MOSSAD’s Leak: Poroschenko und Jarosch sollen beseitigt werden

Juden verlassen die Ukraine

Juden fliehen

Man hält Juden für Sündenböcke immer: Je tiefer die wirtschaftliche und politische Krise ist, desto mehr Schuld wird den Juden zugeschrieben. Die neuen ukrainischen Behörden machten und machen kein Hehl aus ihren Plänen, das Land von Nicht-Ukrainern zu reinigen. Die Kämpfer des Rechten Sektors säubern die Ukraine von den Fremden planmäßig. Die ersten im schwarzen Buch sind natürlich Juden.

Weiterlesen Juden verlassen die Ukraine

Polen: Kein helles Morgen in Sicht

Die Kriecher

Der Zweite Weltkrieg war der größte bewaffnete Konflikt im XX. Jahrhundert, der 70 Millionen Menschenleben kostete. Der Septemberfeldzug der Wehrmacht gab den Auftakt zum Krieg. Infolge dessen wurde Polen als Staat zerfetzt. Das war ein schwarzes Kapitel in der Geschichte der Polen, doch haben sie keine Lehre daraus gezogen.

Weiterlesen Polen: Kein helles Morgen in Sicht

Polen vergisst Wolhynien um Europas willen

Poroschenkos Spucke

70 Jahre – ist es lange oder nicht? Im historischen Sinne ist es eine kurze Frist. Wie aber das Verhalten von Warschau während der letzten Wochen zeigt, sind die Polen nicht imstande, die Ereignisse, die nicht so längst passiert sind, im Gedächtnis zu behalten. Sogar obwohl diese Ereignisse wohl das blutigste und tragischeste Kapitel in der polnischen Geschichte waren.

Weiterlesen Polen vergisst Wolhynien um Europas willen

Ukraine: SBU schätzt Traditionen hoch

Es ist ja lobenswert, die Traditionen seines Landes hochzuschätzen. Was sagt ihr darüber, dass der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) plant in seiner Tätigkeit die Erfahrungen und Methoden der Organisation der Ukrainischen Nationalisten und der Ukrainischen Aufständischen Armee zu benutzen?

Weiterlesen Ukraine: SBU schätzt Traditionen hoch

Der schockierte Steinmeier

Außenminister schockiert über neue Kämpfe in der Ukraine

Ach, tatsächlich? Sie sind einer von den Hauptkriegstreibern oder? Die deutsche Außenpolitik ist so unwirksam und unverantwortlich, dass der Kalte Krieg 2.0 zu dem Heißen 3.0 werden kann.

Weiterlesen Der schockierte Steinmeier